propäd

Verein zur Förderung der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Workshop: Grundlagen der Logotherapie

Do­zen­tin: Ju­lia Glas (M.A. Er­zie­hungs- und Bil­dungs­wis­sen­schaft, M.A. Er­wach­se­nen- und Wei­ter­bil­dung, Sys­te­mi­sche Be­ra­te­rin, Train-the-Trai­ne­rin)

Da­tum: Sa., 21.01.2023
Uhr­zeit: 10.00 bis 14.00 Uhr
Ort: Orts­an­ga­be nach An­mel­dung
Teil­nah­me­bei­trag: 45 Eu­ro; 5 Eu­ro Er­mä­ßi­gung für Mit­glie­der
An­mel­dung: er­for­der­lich

An­mel­de­schluss: 21.01.2023

Hin­weis: Das An­mel­dungs­for­mu­lar fin­den Sie beim Her­un­ter­s­crol­len am En­de der je­wei­li­gen Ver­an­stal­tungs­sei­te!

In­halts­be­schrei­bung: 

„Wer ein War­um zu le­ben hat, er­trägt fast je­des Wie.“ (Vik­tor Frankl)

In die­sem Work­shop bli­cken wir auf Vik­tor Fran­kls be­weg­tes Le­ben und sei­ne sinn­zen­trier­te Le­bens­ein­stel­lung, von der nicht nur im the­ra­peu­ti­schen Be­reich pro­fi­tiert wer­den kann.

Auch in zahl­rei­chen Hand­lungs­fel­dern der päd­ago­gi­schen Ar­beit las­sen sich Übun­gen sinn­voll ein­set­zen und an­wen­den.

Fran­kls Lo­go­the­ra­pie be­ruht auf der An­nah­me, dass der Mensch von sich aus da­nach strebt in sei­nen Le­bens­be­rei­chen ein sinn­vol­les Le­ben zu füh­ren. Je we­ni­ger das Le­ben der ei­ge­nen Vor­stel­lung ent­spricht, des­to un­glück­li­cher wird der Mensch.

Das Ver­wirk­li­chen von Wer­ten und die Er­fah­rung von Sinn beu­gen folg­lich Frus­tra­ti­on und ei­ner in­ne­ren Lee­re vor.

Der Schwer­punkt des Work­shops liegt auf prak­ti­schen An­wen­dungs­bei­spie­len und Übun­gen. Wei­ter­ge­hend wird auf die ver­schie­de­nen Ar­ten von Wer­ten ein­ge­gan­gen.

De­tails zur Kos­ten­ab­wick­lung: Die Teil­nah­me-Ge­bühr wird durch ein Vor­kas­sen-Sys­tem ge­re­gelt. Da­zu er­hal­ten Sie von der Se­mi­nar­lei­tung ei­ne Mail mit den ent­spre­chen­den Über­wei­sungs­da­ten und der Hö­he des Teil­nah­me­bei­trags. Bei Nicht­er­schei­nen trotz An­mel­dung oder bei ei­ner Ab­mel­dung, spä­ter als 7 Ta­ge vor Se­min­ar­be­ginn ist ei­ne Aus­fall­ge­bühr von 20 € zu zah­len. Bit­te be­ach­ten Sie, dass für die Kos­ten­ab­wick­lung der Ver­an­stal­ter (= Se­mi­nar­lei­tung) ver­ant­wort­lich ist. Die Se­mi­nar­lei­tung wird sich nach An­mel­de­schluss mit Ih­nen in Ver­bin­dung set­zen. Bei Fra­gen zu Zah­lungs­mo­da­li­tä­ten nut­zen Sie bit­te die oben an­ge­ge­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit zur Se­mi­nar­lei­tung. Bit­te be­ach­ten Sie den „Haf­tungs­aus­schluss für Ver­an­stal­tun­gen“!

Hin­wei­se zur An­mel­dung:
Wenn Sie be­reits Mit­glied bei pro­päd e.V. sind, log­gen Sie sich bit­te mit Ih­ren Be­nut­zer­da­ten ein, um den er­mä­ßig­ten Preis zu zah­len. Hier geht es zum Log­in!
Wenn Sie kein Mit­glied sind, ge­ben Sie bit­te im un­ten ste­hen­den For­mu­lar fol­gen­de In­for­ma­tio­nen an. Nur wenn uns Ih­re In­for­ma­tio­nen voll­stän­dig vor­lie­gen, kann Ih­re An­mel­dung be­rück­sich­tigt wer­den! Ih­re Da­ten wer­den ver­schlüs­selt über HTTPS über­tra­gen.
1. Na­me: voll­stän­di­ger Vor- und Zu­na­me (m/w);
2. Te­le­fon: Kon­takt­mög­lich­keit zur kurz­fris­ti­gen Er­reich­bar­keit;
3. Kom­men­tar­feld: a) Be­ruf bzw. akt. Tä­tig­keit + ggf. Fach­rich­tung (z.B. Mas­ter Stu­dent Er­wach­se­nen­bil­dung) b) Adres­se.

Fra­gen und An­re­gun­gen kön­nen Sie ger­ne im un­ten ste­hen­den Kom­men­tar­feld ein­ge­ben.

Mit­glied wer­den und Vor­tei­le ge­nie­ßen: Hier geht es zum An­mel­de­for­mu­lar für ei­ne Mit­glied­schaft bei pro­päd e.V.

Buchungen

Sie müs­sen sich ein­log­gen, um ei­ne An­mel­dung vor­zu­neh­men zu kön­nen.


Anmeldung zu Workshop: Grundlagen der Logotherapie