propäd

Verein zur Förderung der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

OBA

Of­fe­ne Be­hin­der­ten­ar­beit der Le­bens­hil­fe Bam­berg e.V.

Wer?

Um Men­schen mit Be­hin­de­rung ei­ne selbst­be­stimm­te Frei­zeit­ge­stal­tung zu er­mög­li­chen, bie­tet die Of­fe­ne Be­hin­der­ten­ar­beit der Le­bens­hil­fe Bam­berg e.V. (OBA) seit 1987 ein viel­sei­ti­ges Frei­zeit-, Kul­tur- und Bil­dungs­pro­gramm an.
Al­le An­ge­bo­te der OBA sind da­bei of­fen für Men­schen mit und oh­ne Be­hin­de­rung und tra­gen zur Be­geg­nung und Teil­ha­be bei.

Was?

Prak­ti­kum

Du kannst bei uns dein Vor­prak­ti­kum für das Päd­ago­gik-Stu­di­um ab­sol­vie­ren.
Die OBA bie­tet auch stu­di­en­be­glei­ten­de Prak­ti­ka für Stu­die­ren­de der Schwer­punk­te So­zi­al­päd­ago­gik und Er­wach­se­nen­bil­dung an.
Ein Voll­zeit­prak­ti­kum ist bei uns lei­der nicht mög­lich.
Un­se­re Grup­pen­ang­bo­te fin­den in den Nach­mit­tags- und Abend­stun­den so­wie am Wo­chen­en­de statt.

Hier fin­dest du mehr In­for­ma­tio­nen zu un­se­ren Gruppenangeboten:

https://​www​.le​bens​hil​fe​-bam​berg​.de/​a​n​g​e​b​o​t​e​/​f​r​e​i​z​e​i​t​/​o​f​f​e​n​e​-​b​e​h​i​n​d​e​r​t​e​n​a​r​b​e​i​t​-​oba

Eh­ren­amt­li­che Tätigkeit

Um als Ehrenamtliche*r bei der OBA mit­zu­ma­chen, ist kei­ne son­der­päd­ago­gi­sche Aus­bil­dung oder vor­he­ri­ge Er­fah­rung im Um­gang mit Men­schen mit Be­hin­de­rung nö­tig. Viel wich­ti­ger ist uns ein re­spekt­vol­ler und wert­schät­zen­der Um­gang mit­ein­an­der, Of­fen­heit, Em­pa­thie und Zu­ver­läs­sig­keit im Rah­men der eh­ren­amt­li­chen Aufgaben.

Für Kin­der, Ju­gend­li­che und er­wach­se­ne Men­schen mit Be­hin­de­rung su­chen wir im­mer wie­der Assistent*innen, die sie in ih­rer Frei­zeit be­glei­ten. Da­bei kannst du frei ent­schei­den wie oft und wie lan­ge du dich ein­brin­gen möchtest.

Zum Bei­spiel bei:

  • re­gel­mä­ßi­gen Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten wie spa­zie­ren ge­hen, schwim­men, auf dem Spiel­platz spielen…
  • ei­nem Kurs an der Volkshochschule
  • ei­nem Fe­ri­en­pro­gramm für Kinder
  • ei­nem Ver­eins­an­ge­bot (Mu­sik­schu­le, Sportverein…)
  • ei­nem Grup­pen­an­ge­bot der OBA
  • Ta­ges­aus­flü­gen
  • Ur­laubs­fahr­ten
  • ei­ner kul­tu­rel­len Ver­an­stal­tung in der Kul­tur­fa­brik (KUFA) in Bamberg
  • kul­tu­rel­len Pro­jek­ten oder Workshops

Je nach Be­reich er­hältst du ei­ne Auf­wands­ent­schä­di­gung von 9,50 Euro/ Stun­de und ei­ne Fahrtkostenerstattung.

Au­ßer­dem la­den wir dich ein­mal im Jahr zu ei­nem Wo­chen­end­se­mi­nar so­wie zu ge­sel­li­gen Tref­fen und In­fo­ver­an­stal­tun­gen ein! Für dei­ne Tä­tig­keit kön­nen wir dir ei­nen Nach­weis ausstellen.

Wo?

Of­fe­ne Be­hin­der­ten­ar­beit der Le­bens­hil­fe Bam­berg e.V.

An­ja Konzelmann/ Me­la­nie Bernt

Haus­an­schrift Post-Adres­se

Ohm­stra­ße 3  Moos­stra­ße 75
96050 Bam­berg 96050 Bamberg

Tel. 0951/1897 2101

E-Mail: oba@​lebenshilfe-​bamberg.​de

In­ter­net: www​.le​bens​hil​fe​-bam​berg​.de