propäd

Verein zur Förderung der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Kooperationsübungen pädagogisch nutzen!

Die An­mel­de­frist für die­se Ver­an­stal­tung en­det am Di, 08.04. um 24.00 Uhr!

Sa, 12.04., 10.00-17.00 Uhr, M3N/01.26

Fort­bil­dungs­se­mi­nar ( mit Ab­schluss­zer­ti­fi­kat)

Re­fe­ren­tin: Ute Weib­brecht (Ab­sol­ven­tin der Uni­ver­si­tät Bam­berg Dipl. Päd., Sys­te­mi­sche Be­ra­te­rin, seit 2004 Päd­ago­gin im Ju­gend­haus Burg Feu­er­stein)

In­halt des Work­shops:  Theo­rie: De­fi­ni­ti­on und Mög­lich­kei­ten von Ko­ope­ra­ti­ons­übun­gen; Wie wäh­le ich die rich­ti­ge Me­tho­de für die rich­ti­ge Ziel­grup­pe?; Kor­rek­te An­lei­tung und Aus­wer­tung von Ko­ope­ra­ti­ons­übun­gen (auch aus sys­te­mi­scher Sicht); Wel­che Rol­le spie­len die Grup­pen­pha­sen für das Ge­lin­gen der Übun­gen?; Wie un­ter­stützt man als Trai­ner den Grup­pen­pro­zess wäh­rend Ko­ope­ra­ti­ons­übun­gen?; Wann muss ei­ne Ko­ope­ra­ti­ons­übung be­en­det wer­den? Pra­xis: Ken­nen­ler­nen und Durch­füh­ren von un­ter­schied­li­chen Ko­ope­ra­ti­ons­übun­gen; Re­flek­tie­ren der Me­tho­de hin­sicht­lich päd­ago­gi­scher Ein­satz­mög­lich­kei­ten; Ken­nen­ler­nen nütz­li­cher Li­te­ra­tur

Die­ses Se­mi­nar ist ge­eig­net für al­le, die Lust und Spaß am Spie­len ha­ben, Me­tho­den für ih­ren Ar­beits­all­tag ken­nen­ler­nen wol­len, et­was dar­über wis­sen wol­len, wie die rich­ti­ge Me­tho­den­wahl In­hal­te ver­mit­tel. Vor­kennt­nis­se sind nicht er­for­der­lich.

An­mel­dung er­for­der­lich. (sie­he For­mu­lar un­ten)

Kos­ten: 40 € (für Mit­glie­der: 30 €)

Anmeldung zu Kooperationsübungen pädagogisch nutzen!