propäd

Verein zur Förderung der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

„Fühl Dich Sicher“

Selbst­ver­tei­di­gungs­se­mi­nar „Fühl Dich Si­cher“ – Trai­ning zum Um­gang mit Ge­walt­si­tua­tio­nen in päd­ago­gi­schen Ar­beits­fel­dern [kos­ten­pflich­tig, An­mel­dung er­for­der­lich]

An­mel­dschluss: Die An­mel­de­frist wur­de ver­län­gert auf Mi, 22.04.2015!

Da­tum: Sams­tag, 25.04.2015

Uhr­zeit: 10:00-16:15 Uhr

Ort: M12A/00.12

Se­mi­nar­lei­tung: Horst Suck ; Po­li­zei­be­am­ter, Di­plom­ver­wal­tungs­wirt (FH), 3. DAN Ju-Jutsu (Schwarz­gurt), Li­zen­zier­ter Trai­ner im Brei­ten- und Leis­tungs­sport, Übungs­lei­ter Ge­walt­prä­ven­ti­on (Bay. Aka­de­mie)

Kon­takt: Mail: horst@​jujutsu-​roth.​de, www​.fds​-se​mi​na​re​.de

Be­schrei­bung: Si­cher­heit ist ein Teil von Le­bens­qua­li­tät. Das sub­jek­ti­ve Si­cher­heits­emp­fin­den je­des Ein­zel­nen ent­schei­det dar­über, ob man sich in sei­ner Um­ge­bung si­cher und wohl fühlt. Egal ob in sei­nen ei­ge­nen vier Wän­den, am Ar­beits­platz, oder in der Frei­zeit.

Je­der von uns war schon ein­mal in ei­ner brenz­li­gen Si­tua­ti­on in der er nicht ge­nau ge­wusst hat was zu tun ist. Je­der er­lebt fast tag­täg­lich sol­che Si­tua­tio­nen die un­ser Wohl­be­fin­den be­ein­träch­ti­gen.

Ge­win­nen sie mit dem Se­mi­nar das nö­ti­ge Selbst­ver­trau­en und die ent­spre­chen­de Hand­lungs­si­cher­heit, um im „Fall der Fäl­le“ das Rich­ti­ge zu tun.

Bei dem Se­mi­nar steht die prak­ti­sche Ver­mitt­lung von ef­fek­ti­ven und leicht er­lern­ba­ren Ver­tei­di­gungs­tech­ni­ken im Vor­der­grund. Theo­re­ti­sche Tei­le wer­den weit­ge­hend im prak­ti­schen Teil mit in­te­griert. Es wer­den zu­dem ei­ni­ge Vor­ge­hens­wei­sen man­cher Tä­ter er­klärt und wie man sich ef­fek­tiv da­ge­gen schüt­zen kann. Auch Fra­gen wie: „Darf ich ein Pfef­fer­spray über­all mit­neh­men?“, wer­den in ei­ner so­ge­nann­ten „Klei­nen Waf­fen­kun­de“ er­läu­tert und ge­klärt. Der Se­mi­nar­lei­ter steht dar­über hin­aus al­len Teil­neh­mern in Si­cher­heits­fra­gen Re­de und Ant­wort.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu den Se­mi­na­ren un­ter www​.fds​-se​mi​na​re​.de

Zeit­plan:

10:00-12:00 Uhr 1. Block

12:00-12:30 Uhr Mit­tags­pau­se

12:30-14-30 Uhr 2. Block

14:30-14:45 Uhr Pau­se

14:45-16:15 Uhr 3. Block

Zer­ti­fi­kat nach er­folg­rei­cher Teil­nah­me: Ja

An­mel­dung er­for­der­lich. 

Hin­weis: Es wird kei­ne au­to­ma­ti­sche Sen­de­be­stä­ti­gung ver­schickt. Die Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin­nen Frau Kreu­zer oder Frau Saal be­ar­bei­ten die An­mel­dun­gen in­ner­halb von 48 Stun­den und schi­cken Ih­nen ei­ne Be­stä­ti­gung Ih­rer An­mel­dung. Bei Fra­gen nut­zen Sie bit­te das Kon­takt­for­mu­lar.

Teil­neh­mer­zahl: Min: 6; Max: 14; (War­te­lis­te: 2)

Teil­nah­me­ge­bühr: 35€ für Stu­die­ren­de; 45€ für Be­rufs­tä­ti­ge; Er­mä­ßi­gung von 5€ für Pro­päd-Mit­glie­der

De­tails zur Kos­ten­ab­wick­lung: Die Teil­nah­me-Ge­bühr wird zu Be­ginn des Se­mi­nars durch die Se­mi­nar­lei­tung ein­ge­sam­melt. Bit­te brin­gen Sie den ent­spre­chen­den Be­trag in bar mit.
Mit­zu­brin­gen: Be­que­me Klei­dung

Bit­te be­ach­ten Sie, dass für die Kos­ten­ab­wick­lung der Ver­an­stal­ter (= Se­mi­nar­lei­tung) ver­ant­wort­lich ist. Pro­päd e.V. dient nur als Ver­mitt­ler (mehr da­zu un­ter „Haf­tungs­aus­schluss für Ver­an­stal­tun­gen“) . Die Se­mi­nar­lei­tung wird sich nach An­mel­de­schluss mit Ih­nen in Ver­bin­dung set­zen. Bei Fra­gen zu Zah­lungs­mo­da­li­tä­ten nut­zen Sie bit­te die oben an­ge­ge­be­ne Kon­takt­mög­lich­keit zur Se­mi­nar­lei­tung.

Anmeldung zu „Fühl Dich Sicher“