propäd

Verein zur Förderung der Professionalität von Pädagoginnen und Pädagogen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

„Warum sind Schulen schön?“

Work­shop: „War­um sind Schu­len schön?- ein Stadt­spa­zier­gang [An­mel­dung er­for­der­lich]

Da­tum: Mitt­woch, 01.07.2015

Uhr­zeit: 18.00-20.00 Uhr

Ort: Treff­punkt: Haupt­ein­gang Mar­kus­haus

Re­fe­ren­tin /Referent: Dr. Mar­tin Nu­gel

Kon­takt: martin.​nugel@​uni-​bamberg.​de

Be­schrei­bung: Schu­len, Kin­der­gär­ten oder Uni­ver­si­tä­ten wir­ken über ih­re ar­chi­tek­to­ni­sche For­men- und Zei­chen­spra­che wie ei­ne ‚drit­te Haut‘, in die wir jen­seits der ers­ten Haut un­se­res Kör­pers und der zwei­ten Haut un­se­rer Klei­dung täg­lich hin­ein- und hin­aus­schlüp­fen. Da­bei ma­chen wir die Er­fah­rung, dass auch die­ses Kleid manch­mal nicht passt, wir füh­len uns ein­ge­engt, ab­ge­sto­ßen oder ein­fach nur ge­lang­weilt da­von. Mit­un­ter er­le­ben wir aber auch das Ge­gen­teil, ein Ge­bäu­de zieht uns in sei­nen Bann und sei­ne räum­li­chen At­mo­sphä­ren und so­zia­len Si­tua­tio­nen wir­ken in­spi­rie­rend. Im­mer al­so be­rührt uns die­ses ar­chi­tek­to­ni­sche Kleid auf ei­ner leib­lich-psy­chi­schen Ebe­ne in un­se­rem In­ne­ren. Der Stadt­spa­zier­gang führt zu aus­ge­wähl­ten Or­ten päd­ago­gi­scher All­tags­ar­chi­tek­tur ‚um die Ecke‘ und hebt sol­che Po­la­ri­tä­ten un­se­res Raum­er­le­bens ins Be­wusst­sein. Da­bei er­fah­ren wir we­ni­ger über Bau­sti­le als über uns.

An­mel­dung er­for­der­lich. An­mel­dschluss: Di, 23.06.2015

Hin­weis: Es wird kei­ne au­to­ma­ti­sche Sen­de­be­stä­ti­gung ver­schickt. Die Pro­jekt­ko­or­di­na­to­rin­nen Frau Kreu­zer oder Frau Saal be­ar­bei­ten die An­mel­dun­gen in­ner­halb von 48 Stun­den und schi­cken Ih­nen ei­ne Be­stä­ti­gung Ih­rer An­mel­dung. Bei Fra­gen nut­zen Sie bit­te das Kon­takt­for­mu­lar.

Teil­neh­mer­zahl: Min: 6, Max: 12

Teil­nah­me­ge­bühr: Die Ver­an­stal­tung ist kos­ten­los.

Anmeldung zu „Warum sind Schulen schön?“